Spenderservietten

Spenderservietten Interfold

Spenderservietten für mehr Hygiene

Servietten sind längst nicht mehr nur Teil einer Esskultur, die ausschließlich am gedeckten Tisch stattfindet. Heute haben wir unzählige Möglichkeiten, uns schnell unterwegs einen Happen einzuverleiben. Das kann die Dönerbude um die Ecke sein, der Bäcker bei dem wir uns Mittags einen Snack oder Nachmittags etwas Süßes holen, die Leberwurstsemmel beim Metzger oder der Bratwurststand. Daneben gibt es noch zahlreiche Schnellrestaurants, die auf unser schnelllebiges Leben ausgerichtet sind. Ihnen allen ist eines gemeinsam: Ohne Serviette läuft gar nichts. In Bäcker- und Metzgertüten finden wir sie ebenso wie an Ständen, die Wurst oder Fleisch im Brötchen verkaufen. Und überall wo mit Lebensmitteln hantiert wird muss Hygiene oberste Priorität haben. Servietten sollten daher nicht offen herumliegen denn wie schnell ist es passiert, dass beim herüberreichen über die Theke die säuberlich aufgestapelten Servietten mit Fleischsaft oder Sauce bekleckert werden. Zudem hat jeder Kunde einen anderen Bedarf an Servietten. Ein Mutter mit Kind wird sicherlich eine ganz andere Anzahl an Servietten benötigen als jemand, der eine einfache Wurstsemmel isst. Fast Food mit Sauce oder Brötchen die ohne Ketchup, Senf und Mayonnaise nicht auskommen lassen sich zumeist mit nur einer Serviette nicht bewältigen. 

3_12588
3_12589
3_12590
3_12591
3_12592
3_12593
3_12594
3_12595
3_12596
3_11078
3_4455
3_4456
3_12587
3_12586
3_32642
3_32643
3_32644
3_32645
3_32646
3_32647
3_32648
3_32649
3_32650
3_32651

Eine saubere Lösung

Spenderservietten sind da die Lösung. Sauber und aufgeräumt warten sie im Spender auf ihren Einsatz und jeder Kunde kann sich die Anzahl an Servietten nehmen, die er braucht. Zudem wird gerade in Stoßzeiten der Strom der Kunden nicht durch das ständige Nachfragen nach einer weiteren Serviette unterbrochen. Das spart Zeit, Geld und Nerven. Spenderservietten passen in gängige Serviettenspender aus denen man hygienisch eine Serviette nach der anderen entnehmen kann, ohne die darunterliegenden zu berühren. Für die Spender spricht außerdem die praktische Lagerung denn im Gegensatz zu offenen Servietten müssen diese nach Ladenschluss nicht wieder verpackt werden. Der Spender kann einfach gereinigt und nachgefüllt werden und der Füllstand zeigt an, wann die Servietten nachgefüllt werden müssen. In der Regel wird durch Spenderservietten der Serviettenverbrauch gesenkt was Umwelt und Geldbeutel gleichermaßen schont. Der geringere Verbrauch wirkt sich auch direkt auf Ihren Abfall aus. Die Spenderservietten sind klein, handlich und erfüllen Ihren Zweck. Sie sind in weiß sowie in verschiedenen Größen und Faltungen erhältlich. Zudem haben Sie die Wahl zwischen einem Spender für die Theke und einem zum aufhängen. Die Spenderservietten von Tork sind ein Muss für alle Restaurants, in denen sich die Kunden selbst bedienen können.

Support

Unsere Telefonzentrale
+49 (0)9721 7742-0
Kostenlose Servicehotline
+49 (0)800 56 24 63 7

Telefonisch erreichbar unter
Montag - Freitag

08.00 - 20.00 Uhr
Samstag und Sonntag
10.00 - 14.00 Uhr

Schreiben Sie uns eine Email!
info@lochner-verpackung.de

Besuchen Sie uns
Showroom

Möchten Sie Neuigkeiten von uns?
Zum Newsletter anmelden

Fordern Sie unsere Kataloge an
Anfordern